Freizeitangebote

Jugendtreff Zapfendorf

Der Jugendtreff Zapfendorf hat seit September 2016 geöffnet und steht allen Jugendlichen des Gemeindegebietes Zapfendorf offen. Geleitet wird er von der Organisation "Jugend in Zapfendorf", auf deren Homepage tagesaktuell über Veranstaltungen und den Jugendtreff im Allgemeinen, aber natürlich auch über die Jugendarbeit im Markt Zapfendorf berichtet wird. 

Jugendtreff Zapfendorf

Herrngasse 4, 96199 Zapfendorf

Öffnungszeiten des Jugendtreffs ab dem 17.10.2016:
- montags von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
- mittwochs von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
- freitags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Pfarr- und Jugendheim

Im den neu gestalteten Räumlichkeiten im Pfarr- und Jugendheim steht der Zapfendorfer Jugend ein Ort zur Verfügung, an dem sie sich mit Freunden treffen, abhängen und gemeinsame Aktivitäten durchführen können.

Pfarr- und Jugendheim

Herrngasse 2, 96199 Zapfendorf
09547/247

Das gesamte Dachgeschoss wurde hergerichtet und steht mit verschiedenen Gruppenräumen und einem Billard- und Kicker-Zimmer für Jugendgruppen und -veranstaltungen zur Verfügung.

Freizeit aktiv gestalten

Skaterplatz in der Bahnhofstraße

Auch darüber hinaus gibt es für die Kinder und Jugendlichen vor Ort vielfältige Möglichkeiten, die Freizeit zu verbringen: Über 20 Spielplätze im gesamten Gemeindegebiet laden alle Kinder zum Spielen und Toben ein. In der Bahnhofstraße finden alle Skate-Begeisterten einen öffentlichen Skaterplatz, direkt daneben befindet sich ein frei zugänglicher Spiel- und Bolzplatz. Dort können sich unsere Kinder und Jugendlichen beim Basketball und Fußball verausgaben.

Auch unter den vielen Vereinen vor Ort finden unsere jungen Gemeindebürger sicherlich den einen oder anderen, der zu ihnen passt und für viel Spaß in Gesellschaft von Gleichgesinnten sorgt. Von der Krabbelgruppe über diverse Sportangebote bis zum Musikunterricht ist für alle Interessen und Altersklassen etwas geboten.

Daneben bieten auch die Pfarrämter vor Ort viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, ihre Freizeit zu verbringen und sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen.