• © georgerudy / www.fotolia.com
  • © DAK-Gesundheit/Schläger
  • © Techniker Krankenkasse

Gesundheitliche Versorgung vor Ort

Mehrere Allgemeinärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Krankengymnasten und eine Apotheke garantieren eine wohnungsnahe medizinische Rundumversorgung der Zapfendorfer Bürgerinnen und Bürger. Mehrere Krankenhäuser, Kliniken und Geburtshäuser in den Landkreisen Bamberg und Lichtenfels vervollständigen das Angebot.

Medizinisches Versorgungszentrum MVZ

Im Jahr 2014 erwarb der Markt Zapfendorf das Anwesen "Hauptstraße 26, 96199 Zapfendorf", mit Ausnahme des Wohnhauses. Auf diesem Areal ist der Bau eines medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) vorgesehen, um das Fortbestehen einer ambulanten medizinischen Versorgung in Zapfendorf zu gewährleisten.

Ein MVZ ist eine Einrichtung, in der Ärzte gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtungen unter einem Dach zusammenarbeiten (z.B. Haus- und Fachärzte, Apotheker, Physiotherapeuten etc.).

Mit Marktgemeinderatsbeschluss vom 12.05.2016 wurde die Firma BayernGrund beauftragt, eine Rahmenplanung sowie eine Machbarkeitsstudie für das MVZ-Vorhaben zu erstellen. Sie wird die Umsetzung des geplanten Projektes organisieren.

Aktuell befindet man sich in Gesprächen zu möglichen Fördermöglichkeiten mit der Regierung von Oberfranken und der Gesundheitsagentur des Bayerisches Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.