Stadtradeln vom 07.-27.05.2017

Vom 07. bis 27. Mai 2017 findet das Stadtradeln im Landkreis Bamberg statt, das in diesem Jahr auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken kann und damit ein kleines Jubiläum feiert.

  • Gemeinde
  • Service
© Johannes Michel

Stadt und Landkreis Bamberg nehmen imZeitraum 7. Mai bis 27. Mai 2017 teil – auch wir Zapfendorfer radeln unter dem GruppennamenZapfendorfer-Maa-Radler beim Landkreis Bamberg mit! Im vergangenen Jahr sind 370 Teilnehmer/innen insgesamt 82.421 Kilometer gefahren - das möchten wir dieses Jahr noch toppen!

Wer lässt sein Auto stehen und/oder fährt zusätzlich einige Kilometer auf dem Fahrrad, um etwas für unsere Umwelt zu tun? Wer macht alles im genannten Aktionszeitraum mit? Ihr habt jetzt die Möglichkeit, Euch als RadlerIn einem bereits vorhandenen Team anzuschließen.


Und so funktioniert die Anmeldung:

www.stadtradeln.de/registrieren aufrufen

  • Schritt 1: Kommune auswählen!
    Bundesland Bayern und Kommune Bamberg, Landkreis wählen
  • Schritt 2: Team auswählen!
    Zapfendorfer-Maa-Radler
  • Schritt 3: Neuen Zugang anlegen oder vorhandenen Zugang von 2015/16 nutzen?
    Vorname, Nachname eingeben sowie die Emailadresse, Benutzername (frei wählbar) und Passwort, wichtig für die Anmeldung beim Stadtradeln und Eintragen der Kilometer!
  • Schritt 4: Sind Sie Mitglied im Kommunalparlament vom
    Landkreis Bamberg? (Mitglied im Kreistag! )
    ja/ nein anklicken
  • Schritt 5: Datenschutz und Teilnahmebedingungen bestätigen und Registrierung abschließen.

Und schon seid Ihr mittendrin statt nur dabei! Jetzt heißt es nur noch: fleißig in die Pedale treten und die gefahrenen Kilometer eintragen. Dies erfolgt entweder im Internet über den angelegten Zugang oder auch über die kostenfreie STADTRADELN-App (für Android- und iOS-Systeme).

Radeln können alle Bürgerinnen und Bürger, die in Zapfendorf bzw. im Landkreis Bamberg wohnen, arbeiten oder zur Schule/Universität gehen. Weitere Informationen, Hintergründe und Erfahrungsberichte gibt es unter www.stadtradeln.de - wir freuen uns auf rege Teilnahme!

 

 

Weitere Nachrichten