STADTRADELN 2019 - Die Ergebnisse

Vom 20.05.2019 bis 09.06.2019 fand das STADTRADELN in Stadt und Landkreis Bamberg statt.

  • Gemeinde
  • Service
© Johannes Michel

STADTRADELN 2019

Auch heuer wieder neue Rekordzahlen beim STADTRADELN in Stadt und Landkreis Bamberg

Stadt und Landkreis Bamberg haben sich auch 2019 höchst erfolgreich am STADTRADELN, einer bundesweiten Aktion des Klimabündnisses der Europäischen Städte, beteiligt. Ziel der Klimaschutzkampagne ist es, den Radverkehr in den Kommunen zu fördern und möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Zum fünften Mal in Folge haben es die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am STADTRADELN geschafft, neue Bestmarken im dreiwöchigen Aktionszeitraum zu setzen. Mit Ende der Frist für die Kilometer-Eintragung am 16.06.2019 wurde in der Stadt Bamberg mit 1.095 aktiven Radlerinnen und Radler (2018: 900) erstmals die Tausender-Marke geknackt.  Eine sensationelle Steigerung der Beteiligung von plus 61% gab es auch im Landkreis (711 aktive Radelnde in 2019 gegenüber 422 in 2018)- ein tolles Ergebnis. Und Radfahren ist nicht nur gut fürs Klima, sondern macht auch Spaß, vor allem in Gemeinschaft. Das zeigt auch die wachsende Zahl von Teams, die sich für das STADTRADELN 2019 angemeldet haben. Viele der 75 Teams in Bamberg (2018: 61) und 49 Teams im Landkreis (2018: 41) haben sich in ihren Unternehmen und Betrieben gefunden, Hausgemeinschaften haben sich zusammengefunden und insgesamt 16 Schulklassen sind als Team bei dem Sonder-Wettbewerb für Schulen an den Start gegangen. Das zeigt, dass die Aktion bei allen Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen wird.

Dabei wurde fleißig in die Pedale getreten – 408.709 Fahrrad-Kilometer kamen so zustande (228.214 in Stadt und 180.495 im Landkreis). Diese Zahl entspricht  der über zehn-fachen Umrundung des Äquators. Die Atmosphäre wurde dadurch um 58 Tonnen CO² entlastet.

Unser Team "Zapfendorfer-Maa-Radler" hat während dem STADTRADELN insgesamt 3.681 km zurückgelegt, dabei 522,7 kg CO² eingespart und belegt damit Rang 17 von 49. Sage und schreibe 1/3 der Zapfendorfer Kilometer wurden von M. Brehm zurückgelegt. Was für eine Leistung!

Wir sind stolz auf unsere Platzierung und möchten uns bei allen teilnehmenden Radfahrerinnen und Radfahrern bedanken! Wir freuen uns bereits heute auf die Neuauflage im Jahr 2020 und hoffen, dass Sie alle uns auch dann erneut tatkräftig unterstützen werden.

 

Die vollständige Pressemitteilung des Landratsamtes Bamberg finden Sie hier.

Weitere Nachrichten