Corona-Virus / Vorläufige Ausgangsbeschränkung in Bayern

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinverfügung sowie die Videos zu Pressekonferenzen vom 20./30.03.2020 sowie Antworten auf FAQ.

  • Gemeinde
  • Service

Allgemeinverfügung: Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie im Freistaat Bayern

Diese Allgemeinverfügung tritt am 21.03.2020, 00:00 Uhr in Kraft und mit Ablauf des 03.04.2020 außer Kraft. Die Ausgangsbeschränkungen enden damit am 03.04.2020, 24:00 Uhr.

Die Ausgangsbeschränkungen im Freistaat Bayern wurden am 30.03.2020 verlängert bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020, 24:00 Uhr!

 

Durch Anklicken eines der nachfolgenden Texte gelangen Sie zu den entsprechenden Informationen:

 

20.03.2020

Video zur Pressekonferenz vom 20.03.2020 (Weiterleitung zu YouTube)

PDF: Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung (Bekanntmachung vom 20.03.2020, Az.Z6a-G8000-2020/122-98)

FAQ zur Ausgangsbeschränkung - Was darf ich? Was darf ich nicht?

Der Fragenkatalog wird fortlaufend ergänzt!

 

30.03.2020

Pressekonferenz der Bayerischen Staatsregierung vom 30.03.2020 (Weiterleitung zu YouTube)

Verlängerung der vorläufigen Ausgangsbeschränkung im Freistaat Bayern

Bayerische Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
(Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – BayIfSMV) vom 27. März 2020
(BayMBl. Nr. 158)  BayRS 2126-1-5-G

Maßgeblich ist nun der 19. April (24:00 Uhr), der aber insoweit nicht als endgültig verstanden werden darf. Sofern es erforderlich sein wird, ist eine Verlängerung der Maßnahmen ausdrücklich vorbehalten.

 

 

Weitere Nachrichten