Willkommen im Aquarena

Das Aquarena ist eines der schönsten Warmwasserfreibäder in Bayern. Es liegt im herrlichen Obermaintal zwischen Bamberg und Bad Staffelstein. Besucher jeden Alters können hier beim Schwimmen, Rutschen, Sonnen und Saunieren sowohl Badespaß als auch Erholung erleben. Besonders beliebt ist natürlich die einzigartige Wasserrutsche mit 120 m Länge.

Badesaison 2021

Informationen rund um die Badesaison 2021 finden Sie hier. 

 

Das Wellnessbecken des Schwimmbades lädt mit seinen Massagedüsen, Nackenduschen und Schwallbrausen zum Entspannen ein, sportliche Schwimmer können sich im 50-m-Becken des Freibades fit halten. Im wunderbar warmen Planschbecken mit ca. 30° C können sich die Kleinen spielerisch dem nassen Element nähern. Wellness und Erholung finden Besucher im völlig neu gestalteten Dampfbad-Bereich, in dem neben einem Dampfbad auch eine Softsauna (derzeit beides pandemiebedingt geschlossen!) zur Verfügung steht.

Vor kurzem erfolgte die Fördermaßnahme „Austausch von Beckenwasserpumpen gegen regelbare Hocheffizienzpumpen“.

AQUARENA Zapfendorf

Laufer Straße 49
96199 Zapfendorf

Geöffnet Mitte Juni bis Anfang/Mitte Oktober --> genaue Daten siehe „Zahlen & Daten für die Badesaison 2021”

 

• 120 m Riesenrutsche

• Kinderplanschbecken mit verschiedenen Attraktionen und Sonnensegel

• Wellnessbereich (Türkisches Dampfbad, Softsauna, Wärmehalle, Warmwasserduschen) --> pandemiebedingt teilweise geschlossen

• 50 m Schwimmer-/Mehrzweckbecken mit 8 Wettkampfbahnen

• Sprungbretter (1 m, 3 m)

• Warmwasser- u. Freizeitbecken mit Schwalldüsen, Bodensprudlern und Massagedüsen

• Roll-Liegen am Becken --> pandemiebedingt nicht verfügbar

• Mutter- und Kindgebäude (inkl. Wickeltisch, Kühlschrank, Wärmevorrichtungen, getrennte Toiletten)

• geräumige Liegewiese (ca. 26.000 m²)

• Kinderspielplatz und Wasserspielplatz

• Beachvolleyballfeld mit Wettkampfsand

• abschließbare Garderobenschränke

Gastronomie

• Tischtennis und Freiland-Schach

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.