Spiel- & Bolzplätze

Der Markt Zapfendorf bietet Kindern und Jugendlichen eine Vielzahl an Spielplätzen zum Herumtoben. In jedem Ortsteil ist mindestens eine Anlage vorhanden, insgesamt gibt es mehr als 20 Spielplätze im Gemeindegebiet.

Spielplatzkonzept

Im Rahmen des städtebaulichen Entwicklungskonzepts aus dem Jahr 2014 wurde die Erstellung eines Spielplatzkonzeptes in Zusammenarbeit mit interessierten Bürgern beschlossen. Zu den Sitzungen des Arbeitskreises wurde jeweils öffentlich eingeladen. Insgesamt fanden fünf Treffen statt, in denen alle teilnehmenden Bürger sich mit ihrer Meinung einbringen konnten.

Die ausgewählten Spielplätze liegen gut verteilt im Ort am Klingenweg im Norden, an der Schulstraße in der Ortsmitte und am Schwimmbad im Süden. Jeder Spielplatz bekommt im Bezug auf die Spielgeräteausstattung und Zielgruppe eigene Schwerpunkte.

Das vorliegende Konzept soll bis 2020 abschnittsweise umgesetzt werden.

Die Standorte der Spiel- und Bolzplätze

Spielplatz Kirchschletten
    Spielplatz Lauf – Hellerwiese
      Spielplatz Lauf – Sonnenhang
        Spielplatz Oberleiterbach – Eichenweg
          Spielplatz Oberoberndorf
            Spielplatz Reuthlos – Kreuzstraße
              Spielplatz Roth – am Feuerwehrhaus
                Spielplatz Sassendorf – Kirchsteig
                  Spielplatz Unterleiterbach – Perla
                    Spielplatz Unterleiterbach – Südring
                      Spielplatz Unterleiterbach – Valentinsiedlung beim Friedhof
                        Spielplatz Zapfendorf – Am Bergacker
                          Spielplatz Zapfendorf – Antoniusweg
                            Spielplatz Zapfendorf – Bahnhofstraße
                              Spielplatz Zapfendorf – im Freibad „Aquarena”
                                Spielplatz Zapfendorf – Keltenring
                                  Spielplatz Zapfendorf – Klingenweg
                                    Spielplatz Zapfendorf – Oberweg
                                      Spielplatz Zapfendorf – Schulstraße

                                        De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

                                        Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

                                        Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.